Sexpuppe für Hunde

Die Recherchen für das Buch über die Liebe führen mich immer wieder an Dinge heran, von denen ich nicht unbedingt hätte erfahren müssen. Zu den ersprießlicheren unter diesen Entdeckungen gehört diese aufblasbare Puppe für Hunde.

14 comments

  1. örks. und dann hinterher macht frauchen dann püppi sauber…

  2. Oh Gott, was es alles gibt..

  3. Welcome back! :)

  4. Ich möchte eigentlich gar nicht wissen, wieviele von denen die sich das Ding kaufen auch wirklich nen Hund haben …

  5. Es gibt Tage, da wünscht ich, ich wär mein Hund…

  6. geht ja ganz schön den Bach runter hier, schade

  7. der herr schroeder

    Hätten Sie mal daraus ne Verlosung gemacht. Da gibt’s immer mehr Kommentare für und es würde kaum einer den Bach runtergehen sehen. :D

  8. Bach: Hundesexpuppen können doch bestimmt schwimmen, können sie nicht?

  9. Ich finde das pervers. Bald gibts vermutlich Hundesextherapeuten. Wahrscheinlich haben sich schon ein paar Homöophaten darauf spezialisiert.

  10. @Malte
    nur wenn sie das gleiche Gewicht haben wie das einer kalten Ente

  11. Ist doch keine schlechte Idee. Nicht Hundebesitzer sollten wissen, dass es besser ist, wenn sich der erregte Rüde an solch einer Puppe “entlädt” als irgendwo an Einrichtungsgegenständen oder menschlichen Bezugspersonen…Ich finds super!

  12. Dafür gibt es eine ganz einfache Lösung: Kastration
    Ich finde es einem Tier gegenüber zwar nicht vertretbar, aber bevor wir uns solcherlei Spielzeug ausgesetzt sehen, halte ich es für die bessere Lösung.

  13. Schaut mal auf http://www.hunde-sexpuppe.de/ Die Viecher finde ich fast schon “süss”. :)

    • Ja, die beiden Möpse sehen fast echt aus und sind sogar aus Plüsch, viel schöner als diese Plastikdinger.

      Habe auch einenganz lieben schncukeligen Mops-Rüden, der macht sich auch hier und da zu schaffen, manchmal auch an den Beinen unserer Besucher, was mir manchmal unangenehm ist.
      Habe mich aber noch nicht getraut, so eine Hundesexpuppe zu bestellen.

      Na ja, vielleicht kann ich mich noch dazu durchringen, ist ja auch nicht billig.