28
Feb 10

BBC-Dokumentation “Sex crimes and the Vatican” über die Vertuschung sexuellen Missbrauchs durch die katholische Kirche

Die Dokumentation “Sex crimes and the Vatican” lief im Oktober 2006 in der BBC. Sie handelt davon, dass Kardinal Ratzinger die Vertuschung sexueller Gewalt gegen Kinder angeordnet hat. Im deutschen Fernsehen lief “Sex crimes and the Vatican” meines Wissens noch nicht. Das ist mit Sicherheit ein Zufall und hat nichts mit der Zusammensetzung des Rundfunkrats zu tun.

oder alternativ auf youtube:
Continue reading →


24
Feb 10

Haben wir Politically Incorrect bisher falsch verstanden?

In mancher Hinsicht ist Politically Incorrect das erfolgreichste deutsche Blog. Es hat mehr Unique Visitors als das Bildblog (94000), es wird gerne als Beispiel für die Niedertracht des Internets herangezogen und seine Schauermärchen werden in den Feuilletons diskutiert. Warum ist es so erfolgreich? Es liegt am Humor. Der Adplanner von Google weiß, was an uns allen bislang vorbeigegangen ist: Das gegenseitige Ängstigen, der launige Rassismus, die putzige Simplifizierung – alles nur ein Witz.


24
Feb 10

Ein Formel 1-Start ist eine Wnn-Wnn-Situation

form hat ein neues Tape, also natürlich kein Tape, sondern eine lose Folge vom mp3s, die den unfassbaren Titel “Ein Formel 1-Start ist eine Wnn-Wnn-Situation” trägt. Und wo wir gerade bei Titelträger sind: Wäre der Abiturientenrap jemals zum Studentenrap gereift, dann sähe er heute so aus. Manchmal entspannt, manchmal bis an die Grenzen der Hörbarkeit nervös, immer Herr der Tonlage. Ein junger Mann, für den Frauen nicht einfach Vagina mit überflüssigem Fleischrand sind. Herr Eichinger, verfilmen Sie bitte forms Leben, aber mit allen Dialogen.
Hier geht es zum Download.
Und hier zum Stream.
Continue reading →


24
Feb 10

Westerwelle im Endstadium

Die FDP, tja, wie soll ich das jetzt sagen: Vielen ihrer Wähler dürfte es gehen wie nach dem Brasilien-Urlaub – der Rum war billig, die Nutten und die Stricher sogar noch billiger, aber jetzt juckt das Geschlechtsorgan und der Urologe schüttelt den Kopf und sie denken, dass Sparen sich nicht IMMER lohnt. Wenigstens ein Gummi hätte man benutzen können, damals in der Wahlkabine. Huch, jetzt bin ich aus meinem eigenen Bild gerutscht.
Es ist schwierig, über die FDP zu schreiben. Immer, wenn ich gerade dazu aufrufen will, sie vom Verfassungsschutz beobachten lassen (immerhin gehört Artikel 20 auch zum GG), steht Sabine Leutheusser-Schnarrenberger auf und sagt etwas Großartiges, hier nämlich zum Beispiel: “Es ist leider nicht erkennbar, dass sie (die Verantwortlichen der katholischen Kirche) ein aktives Interesse an wirklich rückhaltloser Aufklärung haben.” Continue reading →


23
Feb 10

Ein Mädchen, eine Videokamera – und ein leerer Flughafen

Selten kann man sich den Worten eines Youtube-Kommentators so rückhaltlos anschließen:
“This is the triumph of the human spirit against fear and mindless conformity. Way to go, girl. World B. Free! I would marry you except that I don’t know you and I am a 53 year old black man.”

Habt keine Angst! Macht Quatsch mit Kameras!


23
Feb 10

Deutsche Blogs und ihre Zwillinge unter den Zeitungen

Meedia.de hat die Online-Ableger deutscher Tageszeitungen in den Adplanner von Google eingespeist. Auf Platz 1 steht erwartungsgemäß Bild.de mit über sechs Millionen Unique Visitors im Monat. Ab Platz 25 tummeln sich in der Liste die Angebote aus den deutschen Provinzmetropolen, im Grunde ist diese Liste von da an deckungsgleich mit der Ewigen Tabelle der zweiten Liga. Wie schlagen sich nun die deutschen Blogs* im Vergleich? Hier die Speerspitze der Moderne, bewaffnet nur mit Linkschleuder und Laptop, dort die Pixel gewordene Fußgängerzone mit Primelbottich. Continue reading →


22
Feb 10

Eine gute Sache. Rainer Langhans über Missbrauch durch Priester.

Rainer Langhans hat dem Münchner Radio afk ein Interview gegeben.

Interviewerin:
“Wie stehen Sie denn jetzt selbst zu der Verbindung, die Bischof Mixa da schafft zwischen der 68er-Bewegung und den sexuellen Missbrauchsfällen?”

Langhans:
“Ja, das ist ja berechtigt. (…) Natürlich sind wir dann auch mit den Kindern anders umgegangen. Ich selbst auch. (…) Das sind aber, wie ich finde, auch ganz normale Angelegenheiten. Und man muss natürlich auch fragen “Was haben die da gemacht?”. Und man muss auch fragen “Ist das nicht in vielen, vielen Fällen damals – auch mit den Priestern – eine gute Sache gewesen?” Continue reading →


22
Feb 10

It’s a known Issue

Wenn Malakoff Kowalski morgens aufsteht, dann ist er Louis de Funès auf Angel Dust, ein nervöser, herumbrüllender, aber im Grunde liebenswerter Zeitgenosse, der gerade auf dem Sprung ist. Aber wenn er das Netz betritt, dann läuft er grün an, schnallt den Gürtel seiner Kalaschnikow enger und legt los (Auszug aus seiner Info-Page bei Facebook): Continue reading →


18
Feb 10

Ratzinger befahl Bischöfen die systematische Vertuschung sexuellen Missbrauchs

2003 berichtete der Observer von einem vertraulichen Dokument, das vierzig Jahre zuvor mit dem Siegel von Papst Johannes XXIII an alle katholischen Bischöfe weltweit gesandt wurde (hier das Dokument als pdf).
2005 legte das amerikanische Polit-Blog Daily Kos nach. Der damalige Präfekt der Glaubenskongregation Joseph Ratzinger, heute besser bekannt als Benedikt XVI, hatte 2001 in einem weiteren Rundschreiben ausdrücklich die Weitergeltung des päpstlichen Dokuments von 1962 bestätigt.

Für den Fall, dass die Opfer des Missbrauchs sich an kirchliche Stellen wenden, sollen auch sie einen Eid schwören, dass sie Stillschweigen bewahren werden.

Auszug aus dem Dokument:

Die sexuelle Revolution sei Schuld an den Missbrauchsfällen, sagte der Augsburger Bischof Walter Mixa, Träger des bayerischen Verdienstordens, im Gespräch mit der Augsburger Allgemeinen Zeitung: “Die sogenannte sexuelle Revolution, in deren Verlauf von besonders progressiven Moralkritikern auch die Legalisierung von sexuellen Kontakten zwischen Erwachsenen und Minderjährigen gefordert wurde, ist daran sicher nicht unschuldig.”

Seit 48 Jahren organisiert die katholische Kirche von höchster Stelle aus Täterschutz, lässt die Opfer Schweigegelübde ablegen, deckt also Kindesmissbrauch und Missbrauch von Schutzbefohlenen. Das ist in diesem Ausmaß nichts anderes als Organisierte Kriminalität. Wie viele Fälle von Strafvereitelung mögen da zusammenkommen? Aber was rede ich?
Schuld sind ja die Hippies.

via reddit


06
Feb 10

Wie süß! Drei junge Geparden SPIELEN mit einem kleinen Impala. Äh, Moment. Urghs.