28
Feb 09

Warum Roland Koch Kurt Becks Geburtstagsfeier bezahlt – Grundlagenforschung

Von Roland Koch haben wir in dieser Woche erfahren, dass er das ZDF ist (Zitat: “2008 wurden wir erstmals von „RTL aktuell“ überholt”), zudem mussten wir, die wir zuvor bekannt waren als Souverän, einsehen, dass wir in der modern(d)en Demokratie nur noch Zeugs sind (Zitat: “Politiker sind nicht eine Gefahr für die Demokratie, sondern ihre Grundlage.”).

Wir, das Zeugs, durften ebenso zur Kenntnis nehmen, dass das ZDF, also Roland Koch, die Geburtagsfeier einer anderen Grundlage der Demokratie, in diesem Fall das Wiegenfest des ja tatsächlich Immer-noch-Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz Kurt “Don’t call me Beast” Beck zur Hälfte bezahlt hat.

In einem ZDF-Auslandsjournal-Bericht über ein mittelgut entwickeltes Land in Südamerika wäre dieser Themenkomplex ein Beleg für eine Art Demokratiedefizit, in dem Opel-Förderkreis, in dem wir leben, ist das Förderung der Zeugswirtschaft.